X
X

Kundenlogin!


Ihre Kundennummer
Passwort
Los

Tipps zum Weg in die Selbstständigkeit und Marketing für Studenten


30.11.2021

Zahlreiche Studenten wollen sich nach dem Studium selbstständig machen oder schon vor dem Abschluss nebenbei mit einem Unternehmen Geld verdienen. Es ist eine reizvolle Perspektive, mit diesem Traum beruflich eigene Vorstellungen zu entwickeln.

Bevor du sofort ein Gewerbe anmeldest und deine Visitenkarten ausdruckst, solltest du allerdings wichtige Tipps zum Start in die Selbstständigkeit beachten. Die folgenden Ratschläge helfen dir unter anderem dabei, mit Marketing-Strategien die Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden zu gewinnen.

Entwicklung eines sinnvollen Konzepts vor der Unternehmensgründung durch Studenten

Bei der Vorbereitung zur Gründung eines eigenen Unternehmens ist die Erarbeitung eines guten Konzepts ein unverzichtbarer Schritt. Falls du bereits eine Geschäftsidee entwickelt hast, musst du zunächst in erster Linie die Finanzierung der Pläne und der zukünftigen Versicherungskosten abklären. Das gilt vor allem, wenn du für die Umsetzung direkt eine teure Geschäftsausstattung benötigst.

Mit einem guten Businessplan lässt sich die Finanzierbarkeit deiner Ideen überprüfen. Grundwissen zur Budget-Planung, dem Steuerrecht für Unternehmer und der Krankenversicherungspflicht sowie der Altersvorsorge solltest du dir ebenfalls aneignen. Darüber hinaus ist neben der Anmeldung beim Finanzamt eine Gewerbeanmeldung unverzichtbar, falls deine selbstständige Tätigkeit als Gewerbe eingestuft wird.

Bestimmung der Zielgruppe für eigene Dienstleistungen oder Produkte

Vor der Entwicklung einer konkreten Marketing-Strategie für Unternehmen musst du zunächst definieren, welche Zielgruppe du mit deinen Produkten oder Dienstleistungen ansprechen möchtest. Denn du solltest die Planungen darauf ausrichten, in der jeweiligen Branche bei möglichen Kunden als Spezialist einen guten Eindruck zu erwecken. Es hängt beispielsweise unter anderem vom Alter der Zielgruppe ab, wie du interessierte Menschen über das Internet oder andere Kommunikationswege ansprechen kannst. Zugleich ist es wichtig, sich mit einer einheitlichen Corporate Identity an den typischen Vorlieben der potenziellen Kundengruppe zu orientieren.

Steigerung des Bekanntheitsgrads durch Marketing

Du musst mit deinem Unternehmen zunächst die notwendige Aufmerksamkeit wecken, um Botschaften an Kunden vermitteln zu können. Für die Vernetzung mit Geschäftspartnern brauchst du neben passenden Visitenkarten auch effektive Werbung, die über das Internet und zudem offline erfolgt. Bei einer jungen Zielgruppe ist Social-Media-Werbung häufig erfolgreich. Manche Gruppen reagieren aber eher auf Werbeaktionen mit Plakaten oder Postsendungen.

Fazit

Wenn du dich als Student richtig vorbereitest, ist der Traum von der Selbstständigkeit durchaus realistisch. Für die erfolgreiche Gründung eines Unternehmens musst du dich zuerst über deine zukünftigen Verpflichtungen informieren und ein umfassendes Konzept erarbeiten. Danach solltest du deine Zielgruppe bestimmen, um schließlich eine effektive Marketing-Strategie zu entwickeln.

Deine Meinung

Es sind bisher noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Melde dich mit deinem FuturePlan-Account an oder fülle die unteren Felder aus.
Erforderliche Felder sind markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*
Name*
E-Mail*
Kommentar*
Kommentar senden

Social Media




Google Play Store
App Store
HUAWEI AppGallery