X
X

Kundenlogin!


Ihre Kundennummer
Passwort
Los

Karriere als Detektiv: So sieht die Ausbildung aus


22.08.2022

Nach der Schule finden sich viele junge Leute erst einmal nicht zurecht und wissen nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen möchten.

Bildquelle: @2renkov  / Unsplash.com

Fest steht nur, dass du dich während deiner Karriere auf keinen Fall langweilen möchtest und etwas Besonderes mit deiner Zeit anfangen willst. Vielleicht ist in diesem Zusammenhang eine Karriere als Detektiv für dich interessant. Zwar wirst du nicht so viel Action erleben wie die Ermittler in Film und Fernsehen, spannend ist der Job trotzdem allemal. Um sich auf ein Stellenangebot wie „Detektiv Berlin (m/w/d) gesucht“ bewerben zu können, was es dazu braucht und wie der Arbeitsalltag für Detektive in Berlin aussieht, darüber reden wir mit Marcus Lentz, dem Leiter der Detektei Lentz in Berlin.

Herr Lentz, Sie können schon auf eine mehrere Jahrzehnte lange Karriere zurückblicken. Wo liegen hier Ihre persönlichen Anfänge?

Meine Anfänge als Detektiv hatte ich in einer Frankfurter Detektei als angestellter Detektiv, bis ich mich entschieden habe, mich 1995 selbstständig zu machen. Und aus einem kleinen Büro wurde mit Schweiß und Tränen eine der renommiertesten Detekteien Deutschlands.

Was begeistert Sie an diesem Job?

Die Unvorhersehbarkeit und die Spontanität. Jeder Tag ist in diesem Job anders; man weiß nicht, ob man dort einschläft, wo man morgens aufgewacht ist, oder ob man sich auf einmal am anderen Ende des Landes befindet. 
Und ein zusätzliches Sternchen ist natürlich auch das Reisen, da man so viel von der Welt sieht und vieles über die Menschen und ihre Kulturen lernt.

Nun hat sich ja seitdem Sie als Detektiv durchgestartet sind bereits einiges getan. Wie wird man denn heute Detektiv? Gibt es dazu eine Ausbildung? Und wenn ja, bilden Sie in Ihrer Detektei auch aus?

Zunächst gibt es keine vorgeschriebene Ausbildung oder Erfahrung, die man mitbringen muss, weswegen man einfach Detektiv werden kann. Um diesen Beruf jedoch professionell ausführen zu können, sollte man sich natürlich bestimmtes Wissen und Geschick aneignen. Hierfür gibt es bei der ZAD (Zentrale Ausbildungsstelle im Detektivgewerbe) ein Fernstudium, um sich das theoretische Fachwissen anzueignen. Bei uns in der Detektei bilden wir dann in der Praxis aus. Also ja, man kann sagen wir bilden bei uns auch aus.

Also kann im Prinzip jeder Detektiv werden. Gibt es denn ein paar Grundvoraussetzungen, die ich mitbringen sollte, wenn ich mich für einen Karriere in der Branche interessiere?

Sie sollten auf jeden Fall eine gewisse Fahrerfahrung und auch Lebenserfahrung mitbringen. Menschenkenntnis und eine gute Beobachtungsgabe sind ebenfalls wichtige Eckpfeiler. Viele Eigenschaften und Verhaltensweise lernt man mit Ausübung des Berufs immer dazu, jedoch sollten Flexibilität, Ausdauer, Geduld und Konzentration von Anfang an vorhanden sein.

Wie sieht der Alltag im Job aus?

Einen gleichbleibenden Alltag gibt es in diesem Job nicht. Jeder Tag entwickelt sich anders und wir wissen selten, worauf wir uns einstellen müssen.
Grundsätzlich ist es jedoch so, dass die Detektive eine Anweisung mit allen wichtigen Informationen und dem Auftragsgegenstand erhalten, ihre entsprechende Ausrüstung vorbereiten und dann den Zielort aufsuchen. Wie es dann weitergeht, hängt immer von den Aktivitäten unserer Zielperson ab. 

Detektiv ist jedoch nicht gleich Detektiv. Auf welche Bereiche kann ich mich spezialisieren?

Die zwei Hauptbereiche sind natürlich Observationen und Ermittlungen. Hier kann man sich entweder für einen Bereich entscheiden, oder auch – wie bei uns – beide Bereiche abdecken. Dafür bieten andere Firmen den Bereich der Ladendetektive/Kaufhausdetektive an, den wir gar nicht bedienen. Zusätzlich haben wir aber auch den Bereich der Lauschabwehr-/Abhörschutzmaßnahme. Somit gibt es einige Bereiche, die man entweder gesammelt anbieten kann oder sich einfach auf einzelne Bereiche konzentrieren und spezialisieren kann.

Haben Sie noch ein paar Tipps für die Menschen, bei denen Sie das Interesse für eine Karriere als Detektiv wecken konnten?

Hier kann ich nur unsere Homepage unter https://www.lentz-detektei.de/firmenprofil/berufsbild-detektiv empfehlen, sowie auch unseren Social Media Account auf Instagram, um sich über das Berufsbild des Detektivs intensiver zu informieren und dann freuen wir uns über eure Bewerbungen bei uns. 

Herzlichen Dank für das Interview, Herr Lentz!

Deine Meinung

Es sind bisher noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Melde dich mit deinem FuturePlan-Account an oder fülle die unteren Felder aus.
Erforderliche Felder sind markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*
Name*
E-Mail*
Kommentar*
Kommentar senden

Social Media




Google Play Store
App Store
HUAWEI AppGallery