X
X

Kundenlogin!


Ihre Kundennummer
Passwort
Los
Ausbildung Studium
Praktikum
Jobmesse
Was (Beruf/Studium), Wo (Ort), bei Wem (Firma)...

Karriereprogramme für Frauen

Frauen und Macht. Für viele passt das irgendwie nicht zusammen. Das ist aber völliger Quatsch, denn die Karriereleiter ist nicht nur Männern vorbehalten! Wenn du Großes vorhast und im Job weiterkommen willst, dann gibt es für viele Möglichkeiten. Zum Beispiel in Form spezieller Karriereprogramme für Frauen. Die sorgen dafür, dass auch im Job deinen Mann stehen und dich weiterentwickeln kannst. Kleiner Vorgeschmack gefällig?

Karriereprogramme für Frauen

Karriereprogramm der Commerzbank

„Frauen bringen die Bank nach vorn.“ Unter dieser Headline setzt die Commerzbank sowohl auf männliches als auch weibliches Potenzial und somit Chancengleichheit. Bis 2015 hat sich das Unternehmen das Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Führungspositionen auf 30 Prozent zu erhöhen. Dafür bietet dir die Commerzbank beispielsweise Karrieretage, Workshops oder Mentoring-Programme. Mehr Infos dazu findest du hier!

Karriereprogramm von L'Oréal

Um deinen Weg in das Top-Management zu unterstützen, setzt auch L'Oréal auf ein Mentoring-Programm. Als Frau sollen dir im Unternehmen alle Führungspositionen offen stehen. Zudem vergibt L'Oréal gemeinsam mit der UNESCO jedes Jahr Stipendien an Nachwuchswissenschaftlerinnen und finanziert Forschungsprojekte bis zu 24 Monaten.

Karriereprogramm von RWE

Auch RWE legt großen Wert auf die Förderung von Frauen. Deshalb bekommst du auch das gleiche Gehalt wie deine männlichen Kollegen. Für RWE ist es nicht dein Geschlecht, das zählt, sondern deine Qualifikation. Bis 2018 soll der Frauenanteil in Führungspositionen im gesamten Konzern auf 22 % erhöht werden. Obendrein gibt es Executive Mentoring Programme, in denen sich weibliche Führungskräfte austauschen können, und flexible Arbeitszeiten für mehr Familienfreundlichkeit.

Es tut sich also was im Bereich der Emanzipation. Zumal die Commerzbank, L'Oréal und RWE nur drei Unternehmen von vielen sind! Auch wenn in den meisten Stellenanzeigen immer noch männliche Stereotypen angesprochen werden – trau dich und schick deine Bewerbung ab. Frauen an die Macht!