X
X

Kundenlogin!


Ihre Kundennummer
Passwort
Los
Ausbildung Studium
Praktikum
Jobmesse
Was (Beruf/Studium), Wo (Ort), bei Wem (Firma)...

Die Einführungswoche

Der Beginn des Winter- oder Sommersemesters steht kurz bevor, die erste Vorlesung naht. Höchste Zeit, dass du endlich mal ein erstes Kennenlern-Date mit deiner Hochschule hast, oder? In der Einführungswoche (auch O-Phase genannt) erfährst du alles, was wichtig ist und kannst direkt neue Leute treffen.

Einführungswoche

Was ist die Einführungswoche?

Die Einführungswoche soll Studienanfängern wie dir den Einstieg ins Studium erleichtern. Sie wird an vielen Hochschulen angeboten und ist auf die einzelnen Fachbereiche ausgelegt. Du lernst deine Hochschule sowie die Dozenten kennen und erfährst Wichtiges zum Studienverlauf. Dazu gibt es Führungen über den Campus, Frühstückstreffs oder auch Kneipentouren. Veranstaltet wird die Einführungswoche meist von Studierenden höherer Fachsemester.

Warum sollte ich die Einführungswoche nutzen?

Wenn du für dein Studium in eine andere Stadt gezogen bist, wird es dir sicher nicht ganz leicht fallen, allein zu den Infoveranstaltungen zu gehen. Die Überwindung lohnt sich aber. Schließlich gibt es auch noch viele andere Erstis, also deine Kommilitonen, die neu an der Hochschule sind.

In der Einführungswoche erfährst du viel Wissenswertes über dein Studium und kannst dir ein erstes Bild vom Campus machen. Wo ist die Bibliothek? Wie bezahle ich in der Mensa und was steht so auf dem Speiseplan? Wo sitzen meine Ansprechpartner? Auf all diese Fragen gibt es Antworten.

Wann findet die Einführungswoche statt?

In der Regel findet die Orientierungswoche in der ersten Semesterwoche und damit noch vor Beginn der Vorlesungszeit statt. Da das jede Hochschule selbst festlegt, solltest du dich aber rechtzeitig über das genaue Datum informieren.